Rufen Sie an. 030 - 851 80 13  

Das sind wir.

Wir ahnen, welche Fragen Sie umtreiben: Warum sollten Sie zu uns kommen? Was macht uns anders als andere? Sind wir die Richtigen? Hier ist, was wir Ihnen dazu gern sagen wollen:

Heilpraktiker
in Berlin auf jameda

Alles für Sie.

Jeder aus unserem Team hat im Laufe ihres oder seines Lebens Erfahrungen mit schlechten Medizinern gemacht. Jeder von uns kennt Fehlentscheidungen, Selbstherrlichkeit, oberflächliche Untersuchungen. Lustlose Behandlung, mit wenig oder keiner Aufklärung, und die Folge: Ohnmacht.

Dass wir Zuhören, uns Zeit nehmen, bei schweren Problemen weitersuchen, dass jeder Patient zu seiner Zeit für uns der einzige Mensch auf der Welt ist, das ist das Wichtigste, was es über uns zu wissen gibt.

Wir haben unsere Vorstellung davon, wie eine Praxis auszusehen hat. Davon, wie man mit Menschen umgeht, die ihr Vertrauen und ihre Gesundheit (und damit doch alles, was wirklich wichtig ist) in unsere Hände geben.

Wir alle wünschen uns, dass man sich Zeit für uns nimmt, wenn wir in Sorge sind. Hilfe brauchen. Unsicher sind. Fragen haben. Wir wollen, dass man uns zuhört, Fragen stellt. Und dass man versucht, uns zu verstehen. Wir wollen, dass jemand da ist, wenn wir in Not sind. Wie jeder Mensch.

Jeder wünscht sich den Friseur, den Handwerker, den Rechtsanwalt, den Mechaniker, der die Dinge so erledigt, als wären es seine eigenen. Der sich Gedanken darüber macht, welche Konsequenzen sein Handeln hat. Als ginge es um ihn selbst. So tun wir das. Und das merken Sie!

Versprochen.

Haben Sie schon einmal einen Arzt oder Heilpraktiker am Samstagabend erreicht, wenn es ein eiliges Problem gab? Konnten Sie schon einmal während einer Therapie fernsehen? Warum eigentlich nicht? Wir finden, dass das so sein sollte. Das heißt für uns auch:

Wir orientieren uns nicht daran, was man vom Heilpraktiker erwartet. Nur so entsteht das Neue. Wir haben auch keine Korbmöbel, Birkenstocks oder Buddha-Statuen. Das kann man gut finden - oder nicht. Entscheiden Sie!

Von der Schuhputzmaschine über die Ladestation für Ihr Handy oder den W-Lan-Zugang bis hin zu einem kostenlosen Internetradio: Wir sind nicht so, weil das modern oder gar "hip" ist. Sondern, weil wir keinen anderen Weg sehen. Weil wir finden, dass Medizin so funktionieren muss. Weil wir die Praxis schaffen wollen, in der wir gern Patient wären. Entweder Sie kommen gern zu uns, freuen sich auf uns oder wir machen etwas falsch. Eigentlich ganz einfach.

Jetzt liegt es bei Ihnen.

Konnten wir Sie schon für uns interessieren? Sonst finden Sie viel mehr über uns auf dieser Seite, in unserem Blog, bei facebook und in den diversen Bewertungsportalen - oder Sie rufen einfach die 030-8518013 an und lassen sich direkt beraten. Bis bald!

Meilensteine.

1989

Christine Karpinski, Tochter eines Arztes und einer Hebamme eröffnet nach dreißig Jahren Tätigkeit in der Schulmedizin ihre eigene Praxis.

1994

Die Praxis wird in mehreren überregionalen Veröffentlichungen genannt.

Über Monate ist kein Termin zu bekommen.

1996

Die Praxis in der Rheinstraße 40 platzt aus allen Nähten. Raum und Personal werden knapp.

Die Praxis zieht in die Rheinstraße 32.

1999

Christine Karpinski wird zu Vorträgen an die Charité geladen.

Man bietet ihr eine Gastprofessur in der Ukraine an.

2006

Jana Seifert wird mit der Personalnummer 52 als Assistentin eingestellt.

Sie arbeitet sich schnell in die Heilmethoden der Praxis ein.

2009

Jana Seifert übernimmt die Praxis.

Aus der "Praxis Karpinski & Seifert" wird enMedica.

 

Ausfüllen. Abschicken. Los geht's!

Anrede
Pardon, Sie haben die Anrede vergessen.

Vorname
Ihr Vorname fehlt noch...

Nachname
Bitte geben Sie Ihren Namen ein.

Telefon
Bitte geben Sie noch die Telefonnummer an.

Ihre Email-Adresse
Bitte geben Sie Ihre E-Mail-Adresse ein.

Ihre Nachricht
Invalid Input

Sicherheitscode
Sicherheitscode
AktualisierenUngültige Eingabe

×